signature

facebook.com/jesko.sirvend

Unfassbar! Ruhen Sie in Frieden. Meine Gedanken sind bei der Familie und den Kollegen.

Unbelievable! Rest in peace. My thoughts are with his family and colleagues.Wir trauern um unseren Kollegen und Freund Georg Stump: Am gestrigen Dienstag verstarb der Bassklarinettist der Düsseldorfer Symphoniker Georg Stump bei einem tragischen Verkehrsunfall in Mönchengladbach. Der Musiker war bereits seit 34 Jahren Mitglied der Düsseldorfer Symphoniker. Das Orchester möchte ihm als Zeichen der Anteilnahme die nächsten Symphoniekonzerte der Reihe Sternzeichen am 9., 11. und 12. Juni in der Tonhalle widmen.

Die Bestürzung über den Verlust des geschätzten Kollegen ist bei den Düsseldorfer Symphonikern groß: „Wir alle sind fassungslos, dass unser Freund und Kollege Georg von einem auf den anderen Moment aus dem Leben gerissen wurde. Er war ein großartiger Mensch und Musiker, der uns sehr fehlen wird. In Gedanken sind wir bei seiner Ehefrau und seiner Familie“, so der Orchestervorstand.

Georg Stump erhielt seinen ersten Klarinettenunterricht im Alter von elf Jahren an der Rheinischen Musikschule seiner Heimatstadt Köln. Von 1976 bis 1980 studierte er an der Robert-Schumann-Hochschule in Düsseldorf. Seit 1983 war er Bassklarinettist der Düsseldorfer Symphoniker. Außer seiner Tätigkeit als Orchestermusiker widmete er sich kammermusikalischen Aufgaben, war begeisterter Radfahrer und passionierter Maler.
... See MoreSee Less

5 days ago

Unfassbar! Ruhen Sie in Frieden. Meine Gedanken sind bei der Familie und den Kollegen.
Unbelievable! Rest in peace. My thoughts are with his family and colleagues.

Merci!!! 🇫🇷🇪🇺 ... See MoreSee Less

4 weeks ago

Das Konzert war ein riesen Spaß, bravo et merci à tous! Jetzt geht es mit dem Zug zurück nach Köln und morgenfrüh gleich weiter, für die nächste #IGNITION in der Tonhalle Düsseldorf am Dienstag.

That was fun! Bravo and thank you all for the lovely concert! I'm already in the train back to Cologne. The next stop tomorrow will be Düsseldorf, for the #IGNITION on Tuesday.

#Vivalorchestra
Orchestre National de France
Maison de la radio
... See MoreSee Less

1 month ago

Comment on Facebook

Thank you Maestro! we learned so much in just a few days, an incredible experience!

Thank YOU maestro, It was a real pleasure, these rehearsals and this concert. But it's not completely finished !!

Uns hat es auch Spaß gemacht, und wir hören uns dann zur zweiten Auflage. Nach dem Konzert ist vor dem Konzert-;))

Good luck in Dusseldorf, Jesko Sirvend!

Die Generalprobe ist rum und ich freue mich sehr auf das Konzert heute Nachmittag in diesem unglaublich tollen Saal.

The dress rehersal is over and I'm looking forward to the concert this afternoon in this really extraordinary concert hall.

Orchestre National de France
Maison de la radio
... See MoreSee Less

1 month ago

Die Generalprobe ist rum und ich freue mich sehr auf das Konzert heute Nachmittag in diesem unglaublich tollen Saal.
The dress rehersal is over and Im looking forward to the concert this afternoon in this really extraordinary concert hall.
Orchestre National de France
Maison de la radio

Répétition de #VivalOrchestra. On se rapproche du jour du concert à l'auditorium de #RadioFrance ... See MoreSee Less

1 month ago

Jesko Sirvend ist Gewinner des dritten Preises und Publikumspreises 2015 und des fünften Platzes 2012 des renommierten Nikolai-Malko-Wettbewerb für junge Dirigenten in Kopenhagen. Seit 2009 ist er Dirigent der Akademischen Philharmonie Heidelberg. Darüber hinaus arbeitete er in den vergangenen Jahren mehrfach mit der Deutschen Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz, der Staatskapelle Halle, der Deutschen Radiophilharmonie Saarbrücken-Kaiserslautern, dem Kritischen Orchester®, den Düsseldorfer Symphoniker, dem Berner Symphonieorchester und dem Zagreb Philharmonic Orchestra.

Jesko Sirvend studierte Dirigieren in der Klasse von Prof. Michael Luig an der Hochschule für Musik und Tanz Köln. Er nahm an Meisterkursen bei Jorma Panula, Prof. Gunter Kahlert (Hochschule für Musik Franz Liszt Weimar), Prof. Johannes Schlaefli (Musikhochschule Zürich) und Prof. Colin Metters (Royal Academy of Music London) teil. Seine vorherige Ausbildung in den Fächern Schlagzeug und Klavier erhielt er am Dr. Hoch’s Konservatorium in Frankfurt am Main.

Mehr über Jesko Sirvend lesen…